History of Mudder-Sprüche

Deine Mutter hat gesoffen!

Über Geschmak und Humor lässt sich bekanntlich nicht streiten: Deine-Mutter-Sprüche sind ein Kulturgut! Und zu jedem Kulturgut gibt es natürlich eine Geschichte. Wir haben nachgeforscht und enthüllen hier alle Fakten rund um die Deine-Mudder-Witze.

Wer hat die Deine-Mutter-Sprüche erfunden?
Auch wenn es vielleicht schockierend klingt: DeineMutter.TV hat die Deine-Mudder-Sprüche nicht erfunden. Auch deine Mutter war es nicht, genausowenig wie meine Mutter.
Aber wer hat sich diese intellektuellen Glanzstücke dann ausgedacht? Es gibt verschiedene Theorien:

  • Eine Selbsthilfegruppe von Vätern
    In totaler Verzweiflung, eingeengt von ihren furchtbar dicken Frauen haben sie die „Deine-Mutter-Spürche“ erfunden um sich zur wehr zu setzen.
  • Die Hippies
    Klar, Hippies hatten es sicher nicht immer leicht mit ihren Müttern. Gut Möglich, das sie sich im Drogenrausch die Deine-Mudder-Sprüche ausgedacht haben.
  • Die alten Ägypter
    Den Alten Ägyptern haben wir viel zu verdanken. Wer damals schon Pyramiden bauen konnte, der war sicher auch zur Erfindung der Deine-Mutter-Witze in der Lage.
  • Die Amerikaner („Youre Mama is so fat…“)
    Trendsetter sind die Amis ja nun mal. Die Deine-Mutter-Sprüche könnten also auch in irgendeinem Ami-Ghetto entstanden sein.
  • 5*Deluxe
    Ganz sicher ist: Die Hamburger Jungs von 5 Sterne Deluxe haben den Spruch „Jaja, deine Mudder…“ bei uns bekannt gemacht.

Vermutlich haben die Mudder-Sprüche tatsächlich im Afro-Amerikanischen Englisch ihren Ursprung. Im dortigen Jugend-Slang finden sich derartige Sprüche seit Jahrzehnten.
Sind da die Mütter also im Schnitt besonders Fett und Hässlich? Man weiß es nicht…